RPR1_Nacht1.png
RPR1_Nacht1.png
NIedersachsen: Göttingen

Mutmaßlicher Frauenmörder von Göttingen gefasst

Einen Tag nach der Tötung einer Frau in Göttingen hat die Polizei am Freitagabend den mutmaßlichen Täter gefasst.

Der 52-jährige Mann sei vor einem Schnellrestaurant in der norddeutschen Stadt festgenommen worden, teilte eine Polizeisprecherin mit. Ein Zeuge habe den Tatverdächtigen gegen 22.50 Uhr erkannt und die Beamten alarmiert. Kurz darauf sei der 52-Jährige überwältigt und festgenommen worden, hieß es.

Der Tatverdächtige soll am Donnerstag bei einem Streit auf offener Straße in Göttingen seine Ex-Freundin umgebracht haben. Eine zweite Frau wurde lebensgefährlich verletzt, als sie helfen wollte. Die Fahndung nach dem Tatverdächtigen hielt die Gegend zwischen Göttingen und Hannover in Atem.

(Quelle: dpa)