LIVE
WONDERFUL DREAM - Melanie Thornton

Moderna hat EU-Zulassung beantragt

Der US-Pharmakonzern Moderna hat wie angekündigt als erstes Unternehmen die Zulassung für einen Corona-Impfstoff in der EU beantragt.

Parallel dazu wurde auch eine Notfall-Zulassung in den USA eingereicht. Dort soll Mitte Dezember über den Antrag entschieden werden.

Die EU hat mit Moderna einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Impfdosen abgeschlossen.

Auch der Mainzer Hersteller Biontech hat zusammen mit dem US-Konzern Pfizer ein solches Verfahren laufen. Biontech und Pfizer haben zwar bereits in den USA eine Notfall-Zulassung beantragt, in der EU aber noch nicht. Modernas Präparat ist dem Impfstoff von Biontech/Pfizer in der Wirkweise und auch in seiner Wirksamkeit vergleichsweise ähnlich.

Quelle: dpa