Endlich wieder Strom in Treptow-Köpenick

Nach dem mehr als 24-stündigen Blackout in Teilen von Berlin haben die ersten der mehr als 30 000 betroffenen Haushalte wieder Strom.

In vielen Häusern der Altstadt von Köpenick brenne wieder Licht, sagte eine Sprecherin des Energiekonzerns Vattenfall .

Es sei es aber zunächst noch nicht möglich, alle Betroffenen wieder ans Netz zu bekommen. Man hoffe, die
Stromversorgung am späten Abend wieder vollständig hergestellt zu haben.

Am Dienstag war die Stromversorgung in großen Teilen des Stadtteils zusammengebrochen. Neben vielen Privathaushalten waren auch 2000 Gewerbebetriebe seitdem vom Stromnetz abgeschnitten.

 

Quelle: dpa