Großbrand am Flughafen Münster-Osnabrück gelöscht

Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Montagabend in einem Parkhaus rund 70 Autos in Flammen aufgegangen.

Verletzte habe es keine gegeben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag. Gegen 0.45 Uhr sei der Brand gelöscht gewesen. Die Brandursache sei unklar. Die Feuerwehr war mit rund 260 Einsatzkräften vor Ort, wie es weiter hieß. Es gebe eine starke Rauchentwicklung.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de