Dreijährige erstochen - Mutter festgenommen

Im Berliner Stadtteil Lichtenrade ist am gestrigen Mittwochabend ein drei Jahre altes Mädchen durch Stichverletzungen getötet worden.

Vater hatte schwer verletzte Tochter entdeckt

Um circa 21:30 Uhr waren Rettungskräfte zu einem Haus in Lichtenrade gerufen worden. Ein Anwohner hatte seine drei Jahre alte Tochter schwer verletzt mit mehreren Stichwunden gefunden.

Sanitäter hatten das Mädchen dann auf schnellstem Weg in ein Krankenhaus gebracht, wo die Dreijährige jedoch später ihren schweren Verletzungen erlag. Wie die Bild Zeitung schreibt, hätten Passanten noch am Tatort versucht das Kind zu reanimieren - allerdings ohne Erfolg.

Nach Informationen der Polizei sei am Tatabend eine verdächtige Person vorläufig festgenommen worden. Heute bestätigte ein Sprecher, dass es sich dabei um die Mutter des Mädchens handelt. 

Familiendrama

Ähnliche Artikel

Mehr zur Kategorie:

Radio online hören mit radio.de