CDU_Shutterstock_Header_[360b].jpg
CDU_Shutterstock_Header_[360b].jpg
Berlin

CDU-Parteivorsitz: Ergebnis der Mitgliederbefragung wird verkündet

Die CDU gibt am Nachmittag das Ergebnis der Mitgliederbefragung über den Nachfolger von Parteichef Armin Laschet bekannt.

Bei der Präsentation in der Parteizentrale in Berlin wollten auch die drei Kandidaten Friedrich Merz, Norbert Röttgen und Helge Braun dabei sein. Als Bewerber mit den besten Chancen gilt parteiintern nach wie vor Merz. Die Parteimitglieder können erstmals in der Geschichte der CDU eine Vorentscheidung über den Parteivorsitz treffen.

An der Befragung hatten sich nach CDU-Angaben vom Donnerstag knapp zwei Drittel der rund 400 000 Mitglieder beteiligt.

Sollte keiner der Bewerber im ersten Durchgang mehr als 50 Prozent der Stimmen erhalten, wird eine Stichwahl nötig.

Offiziell muss der neue Vorsitzende von den,1001 Delegierten eines digitalen Parteitags am 21./22. Januar gewählt und anschließend per Briefwahl bestätigt werden.

Quelle: dpa