LIVE
SUMMER WINE - Ville Valo & Natalia Avelon

DHL-Erpresser wollen Bitcoin

Der DHL-Erpresser fordert offenbar nach Bild-Informationen Lösegeld in Höhe von zehn Millionen Euro in der Kryptowährung Bitcoin.

Die Polizei rät Bürgern und DHL-Mitarbeitern zu erhöhter Vorsicht, da der oder die Täter weitere Bomben-Pakete in Umlauf bringen könnten.

Derzeit werden mehr als 60 Hinweise aus der Bevölkerung ausgewertet.

Am Freitag hatte ein solcher Sprengsatz am Potsdamer Weihnachtsmarkt einen Großalarm ausgelöst. Eine andere Paketbombe war schon einen Monat zuvor in Frankfurt (Oder) in Flammen aufgegangen.

Quelle: BILD/dpa