Deutsche Wirtschaft legt leicht zu

Die deutsche Wirtschaft ist zum Jahresstart 2022 leicht gewachsen.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg das Bruttoinlandsprodukt zwischen Januar und März um 0,2 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Experten hatten wegen der Corona-Krise mit weniger Wachstum gerechnet. Für das laufende Jahr sehen Ökonomen große Unsicherheiten wegen der Folgen des Ukraine-Kriegs und der Sanktionen gegen Russland. Die hohe Inflation wegen steigender Preise für Energie und Rohstoffe belastet demnach Firmen und Verbraucher.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de