Spahn: Corona-Selbsttests schon bald in Discountern erhältlich

Corona-Selbsttests aus dem Supermarkt und Discounter? Gesundheitsminister Jens Spahn kündigte nun an, die ersten Laientests noch am Mittwoch für den Verkauf freizugeben.

Sonderzulassung für erste Selbsttests erteilt

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die ersten drei Sonderzulassungen für Corona-Tests zur Eigenanwendung durch Laien erteilt, teilte ein Sprecher am Mittwoch gegenüber der Deutschen Presse-Agentur mit. Bei allen drei Tests würden die Proben durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich entnommen.

In einem Interview mit dem ZDF-Morgenmagazin kündigte Spahn an, dass noch am heutigen Mittwoch drei Corona-Selbsttests für Zuhause genehmigt werden, die schon bald in Discountern und Supermärkten erhältlich sein sollen. 

Mit den Schnelltests ist es möglich, auch ohne geschultes Personal einen Corona-Test durchzuführen. Die Ergebnisse sind allerdings nicht so genau wie bei einem PCR- oder Schnelltest. 

Vor der Erteilung einer Sonderzulassung prüft das Bundesinstitut laut dpa das technische Funktionieren des Tests. Dabei steht die Frage im Raum, ob der Test sicher von Laien durchgeführt werden kann. Dazu gehört unter anderem auch eine verständliche Bedienungsanleitung, hieß es im Vorfeld.
 

Kommende Woche weitere Genehmigungen

Fast 30 Anträge auf eine Sonderzulassung von Corona-Selbsttests sind mit Stand 12. Februar beim Bundesinstitut gestellt worden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte im ZDF: "Ich gehe davon aus, dass wir schon nächste Woche weitere genehmigen können, Sonderzulassungen aussprechen können."

Der Gesundheitsminister steht wegen seinem Schnelltest-Versprechen massiv in der Kritik. Vergangene Woche kündigte er noch an, dass es ab dem 01. März für alle Bürger kostenlose Schnelltests in Apotheken und in Testzentren geben soll. Der versprochene Start wurde jedoch am Montag im Corona-Kabinett gekippt. Nun hofft der Gesundheitsminister auf eine Einigung am 03. März, wenn sich Bund und Länder erneut beraten. 

Corona-Selbsttests sollen als zusätzliches Hilfsmittel gegen die Corona-Pandemie baldige Lockerungen ermöglichen.

 

Quelle: dpa