LIVE
Fly over the ocean - The Diventa Project

Innenminister für Beibehaltung der Maßnahmen zur Corona-Eindämmung

Die Innenminister von Bund und Ländern haben sich für eine Beibehaltung der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Ausbreitung ausgesprochen.

Nicht nachlassen

Die Maßnahmen «müssen in aller Konsequenz aufrechterhalten und durchgesetzt werden», erklärten die Ressortchefs nach Angaben des Bundesinnenministeriums nach einer Telefonkonferenz am Montag.

«Wir sind erst am Anfang der Pandemie und dürfen nicht frühzeitig die notwendigen Maßnahmen zur Unterbrechung der Infektionsketten aufheben», sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) laut Mitteilung. «Ich appelliere deshalb eindringlich an alle Bürgerinnen und Bürger, nicht nachzulassen und sich weiterhin an die Kontaktbeschränkungen zu halten. Das ist zwingend erforderlich, um Leben zu retten.»

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thüringens Ressortchef Georg Maier (SPD), ergänzte demnach, die notwendigen Kontaktbeschränkungen müssten erst Wirkung erzielen.

 

Quelle: dpa