Auch Gebrauchtwagen werden teurer

Die Lieferkrise bei Mikrochips trifft die Autoindustrie immer härter und macht sich zunehmend auch im Geldbeutel der Verbraucher bemerkbar.

Weil weniger Fahrzeuge produziert werden und auf den Markt kommen, gibt es weniger Rabatte, analysierte der Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer. Ein typischer Neuwagen sei im August und September für den Kunden im Schnitt um 360 Euro teurer geworden.

Noch stärker ziehen die Preise im Gebrauchtwagengeschäft an.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de