Umwelt- und Verbraucherschützer warnen vor gefährlichem Spielzeug

Zum Beginn der Vorweihnachtszeit warnen Umweltschützer vor gefährlichem Kinderspielzeug in Europa.

«Die problematischsten Spielzeuge sind die aus Plastik», sagte Tatiana Santos vom Europäischen Umweltbüro (EEB) am Donnerstag. Vor allem aus China käme dabei ein großer Teil an Spielsachen mit gesundheitsschädlichen Chemikalien.

Dem Umweltverband zufolge wurden - basierend auf Informationen des europaweiten Schnellwarnsystems für gefährliche Produkte Rapex - im Laufe des Jahres bereits um die 250 Spielzeugmodelle vom Markt genommen, nachdem Tests illegale Chemikalienkonzentrationen ergeben hatten. Gut vier von fünf davon kamen demnach aus China.

(Quelle: dpa)