LIVE
HALT DICH AN MIR FEST - Revolverheld / Marta Jando

Kritik an Grundrente

Der Widerstand gegen die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil für eine Grundrente wächst.

Die Union kritisiert vor allem, dass die höhere Rente ausgezahlt werden soll, ohne dass der tatsächliche Bedarf geprüft wird.

CDU-Haushaltspolitiker Eckhardt Rehberg sagte «Bild», er hoffe nur, dass Heil seinen Vorschlag mit Finanzminister Olaf Scholz abgesprochen habe. Steuererhöhungen und neue Schulden seien dafür nicht zu machen.

Auch die Grünen bezweifeln die Finanzierbarkeit des Konzepts, die FDP hält es für ungerecht.

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer dagegen verteidigt Heils Konzept. Er sei leistungsorientier, da es an erworbenen Rentenansprüchen anknüpfe.

Heils Pläne sehen vor, dass Millionen Geringverdiener nach einem langen Arbeitsleben automatisch höhere Renten bekommen sollen. Kleine Renten sollen um bis zu 447 Euro im Monat aufgestockt werden.

Quelle: dpa