Uniformierte Soldaten dürfen bald gratis Bahn fahren

Einem Medienbericht zufolge haben sich die Bundeswehr und Deutsche Bahn wohl geeinigt und festgelegt, dass Soldaten bald kostenlos in Fernverkehr-Zügen mitfahren können.

Bundeswehr zahlt jährlich 4 Millionen an Bahn

Wie die Bild am Sonntag berichtet, haben sich die Vertreter der Deutschen Bahn, der Bundeswehr und der CSU-Landesgruppe am Donnerstagvormittag in einem geheimen Treffen geeinigt, dass uniformierte Soldaten künftig kostenlos Zug fahren dürfen. Dabei handelt es sich um Gratis-Fahrten mit allen ICE- und IC-Angeboten; ob der Nahverkehr auch inkludiert ist, wird noch Teil weiterer Besprechungen sein. Die genaue Vereinbarung soll in Kürze vorgestellt werden.

Wie die Bild am Sonntag herausgefunden haben will, wird die Bundeswehr der Bahn pauschal dafür jährlich rund 4 Millionen Euro bezahlen.

Schon seit längerem hatten CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt und Verkehrsminister Andreas Scheuer gefordert, dass die Bundeswehr einen Sonderstatus in Zügen der Deutschen Bahn bekommen soll.

 

Quelle: Bild