LIVE
SOLO PARA TI - Alvaro Soler / Topic

Unterhaus peitscht Gesetz zu Brexit-Aufschub durch

Das britische Unterhaus hat am Mittwoch ein Gesetz gebilligt, das die Regierung zu einem weiteren Brexit-Aufschub verpflichten soll.

Der Gesetzesvorschlag durchlief an nur einem Tag alle drei Lesungen im Unterhaus. Er wurde in dritter Lesung mit 313 zu 312 Stimmen angenommen. Bevor er zum Gesetz wird, muss er aber noch vom Oberhaus abgesegnet werden. Eine überparteiliche Gruppe von Abgeordneten will damit verhindern, dass es zu einem Ausscheiden des Landes aus der EU ohne Vertrag kommt.

Premierministerin Theresa May hatte am Dienstag bereits angekündigt, eine Verlängerung der Austrittsfrist beantragen zu wollen. Sie führt derzeit Gespräche mit Oppositionschef Jeremy Corbyn von der Labour-Partei über einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de