Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bremsschläuche an Einsatzfahrzeugen mutwillig beschädigt

Wer macht so etwas? Bei zwei Fahrzeugen der Feuerwehr in Mosbach wurden die Bremsleitungen mit einem scharfen Gegenstand beschädigt. Nun wird fieberhaft nach dem oder den skrupellosen Täter(n) gesucht.

Mit scharfem Gegenstand hantiert

Ein Schlauchwagen des Katastrophenschutzes und ein Unimog der Feuerwehr Mosbach wurden von einem unbekannten Täter sabotiert. Dabei sei eindeutig eine Beschädigung der Bremsleitungen festgestellt worden. Hantiert hatte der Täter wohl mit einem scharfen Gegenstand.

Wie die Polizei mitteilt, waren beide Fahrzeuge am 01. Juli anlässlich des Tages der offenen Tür der Feuerwehr Mosbach ausgestellt. Der Schaden in Höhe von etwa 900 Euro wurde erst am 9. Juli festgestellt.

Wer am 01. Juli verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 / 8090 in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizei