Idar-Oberstein-Prozess: Gutachten zur Schuldfähigkeit erwartet

Im Prozess um den Tankstellen-Mord von Idar-Oberstein wird heute vor in Bad Kreuznach ein wichtiger Zeuge gehört.

Ein Facharzt soll am Vormittag sein psychiatrisches Gutachten über den Angeklagten vortragen.  Das Gutachten dürfte eine entscheidende Rolle bei der Urteilsfindung spielen. Es wird erwartet, dass der Experte auch den Alkoholkonsum des Angeklagten am Tatabend einordnet. Das ist wichtig für die Frage nach der Schuldfähigkeit.

Der 50-jährige Angeklagte hatte gestanden, den Tankstellenmitarbeiter im vergangenen September nach einem Streit über die Maskenpflicht erschossen zu haben. Die Tat hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de