LIVE
THATS WHAT I WANT - Lil Nas X

Blutige Gefechte in der Ostukraine

Einen Tag vor dem Besuch von Präsident Poroschenko in Berlin haben ukrainische Truppen und prorussische Separatisten sich in der Ostukraine blutige Gefechte geliefert.

Wie die Agentur Interfax berichtet, wurden dabei vier ukrainische Soldaten getötet und fünf weitere verletzt. Demnach hatten die von Russland unterstützten Separatisten ukrainische Stellungen nördlich von Donezk erst mit Granaten beschossen und dann zu erobern versucht. Die Attacken seien aber abgewehrt worden. Verteidigungsminister Poltorak sprach von einer «ernsthaften Verschärfung der Lage». Trotz geltender Waffenruhe lieferen sich ukrainische Truppen und die Separatisten immer wieder Gefechte.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de