LIVE
Alnilam - The Diventa Project

Thomas Cook warnt Kunden vor E-Mail-Betrugsmasche

Wer bei Thomas Cook auf Entschädigung hofft, muss sich nun auch noch vor Abzocke hüten. Der insolvente Reiseanbieter warnt aktuell auf Twitter vor betrügerischen Mails.

Fiese Betrugsmasche per E-Mail

Nach der Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook wollen Betrüger offenbar sensible Kundendaten abfischen. Das Unternehmen warnte am Samstagabend via Twitter und auf seiner Homepage: „Derzeit gibt es eine böse E-Mail-Betrugsmasche: Diese E-Mail ist als offizielle Nachricht von Thomas Cook deklariert mit dem Betreff: «Wichtig: Erstattung Ihrer Thomas Cook-Reise.»“ Darin würden sensible Daten abgefragt, beispielsweise Pass- und Kreditkartendaten.

Wie Thomas Cook aber beteuerte, habe das Unternehmen aber zu keiner Zeit E-Mails dieser Art an Kunden verschickt. „Bitte ignorieren Sie diese Mails und löschen diese“, hieß es weiter.

 

Quelle: dpa