Abiturprüfungen sollen stattfinden

Die Abiturient*innen in Deutschland sollen ihre Prüfungen in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie ablegen.

Darauf hat sich die Kultusministerkonferenz heute verständigt. Insgesamt legten sich die Minister*innen grundsätzlich auf einen Öffnungskurs fest, verzichteten aber zugleich auf einheitliche Schritte. Mithilfe einer umfassenden Test- und Impfstrategie wolle man so viel Präsenzunterricht wie möglich anbieten, Vorrang sollen dabei vor allem die Abschlussklassen haben.

Quelle: dpa