Barley gegen Telefon-Abzocke

Bundesjustizministerin Barley will wirksamer gegen Abzocke am Telefon vorgehen.

Man wolle Verbraucherinnen und Verbraucher besser vor untergeschobenen Verträgen und Kostenfallen schützen, sagte sie der «Welt am Sonntag».

Am Telefon abgeschlossene Vereinbarungen sollten erst wirksam werden, wenn die Unternehmen sich ihre telefonischen Angebote noch einmal schriftlich haben genehmigen lassen.

Gerade bei Stromanbietern habe es in der Vergangenheit viele Beschwerden über falsch abgeschlossene Verträge gegeben, so Barley.

 

Quelle: dpa