LIVE
SAVE YOUR TEARS - The Weeknd

Immer mehr Kartenzahlung

Die Verbraucher in Deutschland greifen beim Bezahlen immer öfter zur Karte statt zum Bargeld.

Im vergangenen Jahr wurde im stationären Einzelhandel erstmals mehr Geld per Giro- und Kreditkarte ausgegeben als in bar, teilte das Handelsforschungsinstitut EHI in Köln mit.

Insgesamt zahlten die Verbraucher der Studie zufolge  gut 209 Milliarden Euro per Karte - 12 Milliarden mehr als im Vorjahr.

Gerade bei kleinen Summen ist Bargeld laut EHI allerdings nach wie vor als Zahlungsmittel erste Wahl.

Quelle: dpa/EHI

Radio online hören mit radio.de