Kramp-Karrenbauer nach Unfall im Krankenhaus

Die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer ist heute morgen bei einem Verkehrsunfall in Brandenburg leicht verletzt worden.

Das teilte Regierungssprecherin Funk mit.

Kramp-Karrenbauer und drei weitere Insassen des Dienstwagens würden in einem Potsdamer Krankenhaus behandelt.

Der Mercedes war auf der A10 Richtung Berlin auf einen LKW aufgefahren. Warum, ist unklar.

Quelle:dpa