LIVE
LEFT OUTSIDE ALONE - Anastacia

Paketbomben sollten an sechs prominente Trump-Kritiker gehen

Ein Unbekannter hat in den USA mit dem parallelen Versand mehrerer mutmaßlicher Rohrbomben mindestens sechs prominente Kritiker von Präsident Trump ins Visier genommen.

Neben Ex-Präsident Obama, dessen früherer Außenministerin Clinton und dem ehemaligen CIA-Direktor Brennan sollten auch Ex-Justizminister Holder und die demokratische Abgeordnete Waters Sprengsätze erhalten. Das berichteten US-Medien am Mittwoch unter Berufung auf Strafverfolger. Bei den Sprengsätzen handelte es sich laut FBI offensichtlich um Rohrbomben.

Die Pakete ähnelten der Briefbombe, die am Montag im Zuhause des Milliardärs und Philantropen George Soros gefunden wurde, berichtete die «New York Times» unter Berufung auf die Polizei. Soros und und die fünf (ehemaligen) Politiker haben Trump für dessen Politik offen und teilweise heftig angegriffen.

Präsident Trump verurteilte die Anschlagsversuche und rief seine Landsleute zum Zusammenhalt auf.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de