Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Brüssel verdächtigt Autobauer neuer Abgastricks

Die EU-Kommission hat Hinweise auf neue Abgas-Tricks europäischer Autohersteller.

EU hat Hinweise auf neue Abgastricks 

Diese könnten den Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 zuletzt gezielt so angegeben haben, dass sie langfristig weniger strenge Vorgaben erreichen müssten, heißt es in einem am Mittwoch öffentlich gewordenen Brief der zuständigen EU-Kommissare an die EU-Staaten sowie an Vertreter des EU-Parlaments. Zuerst hatte das «Handelsblatt» darüber berichtet.

Die Auswertung von Behördendaten aus EU-Ländern habe ergeben, dass die Hersteller die Übergangsphase zum WLTP-Standard dafür genutzt haben könnten, «ihre WLTP-Emissions-Werte für 2020 zu überhöhen», heißt es in dem Schreiben. Dies würde dazu führen, dass auch 2021 geringere Ziele für den CO2-Ausstoß erreicht werden müssten. Bei welchen Herstellern dieses Vorgehen festgestellt wurde, war zunächst unklar. Die deutsche Autoindustrie wies die Praktiken von sich.

Quelle: dpa