LIVE
WER WENN NICHT WIR - Wincent Weiss

70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.: Junge Briten gegenüber Monarchie gespalten

Queen Elizabeth II. feiert ihr 70. Thronjubiläum, was vor ihr noch niemand geschafft hat. Allerdings sinkt laut aktueller Umfrage die Unterstützung für die Royal Family unter jungen Leuten in Großbritannien. Ist die Monarchie noch zeitgemäß?

Zahl der Befürworter fällt

Bei den 18- bis 24-Jährigen halten sich Zustimmung und Ablehnung mit je rund einem Drittel zwar in etwa die Waage, wie das Meinungsforschungsinstitut Yougov mitteilte. Die Zahl der Befürworter in der Altersgruppe sei allerdings seit 2011 von 59 auf 33 Prozent gefallen.

 

Wird die Monarchie weiter bestehen?

Das wirkt sich auch auf die Zustimmung in der Gesamtbevölkerung aus, denn 2012 sprachen sich noch fast 73 Prozent für die Monarchie aus und nun sind es 62 Prozent. Zum ersten Mal sind auch mehr Menschen vom mittelfristigen Ende der Monarchie überzeugt als deren Fortbestand. 41 Prozent sind der Ansicht, dass es in 100 Jahren kein gekröntes Staatsoberhaupt mehr gibt. 39 Prozent sind der Ansicht, dass  die Royal Family weiterhin bestehen bleibt. 2011 waren es noch zwei Drittel, die diese Meinung vertraten.

 

Wer unterstützt die Monarchie?

Besonders Wähler*innen der Konservativen Partei, sowie ältere Menschen unterstützen laut Umfrage noch die Monarchie. Dabei bleibt die Queen das beliebteste Mitglied. 84 Prozent der Befragten findet, das sie in ihren 70 Jahren auf dem Thron sehr gute Arbeit geleistet habe.

 

Werte von Harry und Meghan auf dem Tiefpunkt

Während die Queen sich großer Beliebtheit erfreut, sieht es bei ihrem Enkel Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan anders aus. Laut Yougov-Erhebungen sind sie ihre Werte auf dem Tiefstand. Aus ihrer neuen Heimat Kalifornien hatte das Paar den Palast mehrmals scharf attackiert. Gerade mal knapp ein Drittel sieht in Harry ein gutes Vorbild. Sein Bruder Prinz William, der einmal König sein wird, schneidet hingegen mit 72 Prozent deutlich besser ab.

 

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de