Schnelleres und besseres WLAN dank dieser Tricks

Eine langsame Internetverbindung kann einen schnell an den Rande des Wahnsinns bringen. Hier erfährst du, was du tun kannst, um das WLAN wieder auf eine bessere Geschwindigkeit zu bringen.

Geschwindigkeitstest machen

Über die Internetseite der Bundesnetzagentur kannst du testen, ob deine Verbindung tatsächlich langsamer ist, als das, was dir im Vertrag zugesichert wurde. Mit einem Speedtest erfährst du schnell und unkompliziert das Ergebnis. Bleibt es deutlich unter den eigentlichen Angaben, solltest du dich an deinen Internetanbieter wenden.

 

Cookies löschen

Oft ist es ratsam, einfach mal die Cookies des Browsers zu entfernen. Hier sammeln sich schnell große Datenmengen an, was zu einer Verlangsamung des Internets führen kann. Jeden Tag braucht man das nicht zu machen, jedoch empfiehlt sich eine regelmäßige Bereinigung. Wie das genau funktioniert, erklären Browser wie Firefox oder Chrome auf ihren Support-Webseiten.

 

„Trittbrett-Surfer“ aussperren

Ist dein Internetzugang nicht ausreichend geschützt, kann es vorkommen, dass ein Nachbar einfach ungefragt dein WLAN mitbenutzt. Dadurch kann sich die Geschwindigkeit verlangsamen. Du solltest deshalb immer darauf achten, ein sicheres Passwort für deinen Zugang zu verwenden.

Mit diesem Trick kannst du dir ein bombensicheres Passwort zusammenstellen

 

Neustart des Routers

Womöglich liegt die Verlangsamung des WLANs auch am Rounter: Einfach das Gerät neu starten, wenn das Internet mal wieder im Schneckentempo läuft. Für einen reibungslosen Reset, kannst du den Router einfach kurz vom Strom nehmen und ihn dann wieder einstecken.

 

Antivirenprogramm checken

Es ist besonders wichtig, dass unsere Computer durch Firewalls und Antivirenprogramme gut geschützt sind. Sind diese jedoch nicht auf dem neuesten Stand, können sie zu einer Verlangsamung des Internets beitragen. Überprüfe deshalb, ob Updates verfügbar sind.

 

Einen anderen Platz wählen

Oft kann es sein, dass der Router einfach am falschen Standort steht. Wenn er zu weit weg von den Räumen ist, in denen das Internet am häufigsten genutzt wird, wirkt sich das unter Umständen auf die Surfgeschwindigkeit aus. Du solltest ihn deswegen etwas erhöht an einem zentralen Ort in der Wohnung aufstellen, um gutes Internet zu haben.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.