LIVE
FRIENDS - Justin Bieber / Bloodpop

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Neue Regionalklassen in der Kfz-Versicherung

Die einen dürfen sich freuen, die anderen müssen mit einer Hochstufung rechnen: Bei circa jedem vierten Autofahrer mit reiner Kfz-Haftpflichtversicherung ändert sich im nächsten Jahr die Regionalklasse.

Schadensbilanzen der 413 Zulassungsbezirke

Nach aktuellen Informationen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) profitieren rund 5,1 Millionen Fahrzeughalter mit reiner Haftpflichtversicherung in 54 Bezirken von einer niedrigeren Einstufung. 4,2 Millionen in 50 Bezirken hingegen werden heraufgestuft.  

Mit weniger Verschiebungen bei den Regionalklassen dürfen Versicherte mit Voll- oder Teilkasko rechnen. Hier profitieren etwa 2,8 Millionen von einer niedrigeren Einstufung, während 3,3 Millionen hochgestuft werden.

Jedes Jahr werden durch den GDV die die Schadensbilanzen der 413 Zulassungsbezirke in Deutschland errechnet und in Regionalklassen eingeteilt. Für die Haftpflichtversicherung gibt es 12, für die Teilkasko 16 und für die Vollkasko 9. Hierbei gilt: je niedriger, desto besser!

"Grundsätzlich gilt: Je besser die Schadensbilanz und damit die Einstufung in der Regionalklasse, desto günstiger wirkt es sich auf den Versicherungsbeitrag aus", zitiert T-Online den GDV.

 



 

Werde ich hochgestuft?

Hier findest du alle Informationen für die Zulassungsbezirke in deinem Bundesland im Überblick

 

Einstufung nicht verbindlich

Die Regionalklasse ist allerdings nur ein Faktor, der den Versicherungsbeitrag beeinflusst.  Auch ist die Statistik des GDV nicht verbindlich für die Versicherungsgesellschaften.

 

 

Quelle: GDV / T-Online

Weitere Themen

Mehr von RPR1.