LIVE
WHEN WE STAND TOGETHER - Nickelback

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

1-Cent-Überweisungen: Vorsicht vor frecher Betrugsmasche

Du hast auf deinem Kontoauszug unlängst einen mysteriösen Geldeingang von einem minimalen Cent-Betrag festgestellt, den du dir nicht erklären kannst? Dann solltest du jetzt unbedingt hellhörig werden!

Abzocke statt Konto-Überprüfung

Oft werden sogenannte "Mini-Überweisungen" von einem oder zwei Cent von Online-Shops, Bezahldiensten oder Spenden-Organisationen genutzt, um die Existenz eines Bankkontos zu verifizieren. Aktuell machen sich Betrüger aber diese gängige Praxis zu Nutze, um Verbraucher dreist abzuzocken. Die Postbank warnt ihre Kunden ausdrücklich vor der kriminellen Masche!

Per Zufallsprinzip generieren die Ganoven Kontonummern, an die sie kleine Cent-Beträge schicken. Im Verwendungszweck wird dabei eine Telefonnummer angegeben und der Kontoinhaber um Rückruf gebeten - so als ob es sich eben um die Verifizierung der Bankverbindung handle.  Was das Opfer nicht weiß: Die Rufnummer ist kostenpflichtig - und das nicht zu knapp!

 



 

Postbank bittet Kunden um besondere Wachsamkeit

Wählt man die teure Hotline, bleibt man unter Umständen erstmal eine gefühlte Ewigkeit in einer Warteschleife hängen und wird kräftig zur Kasse gebeten. Alternativ kann es auch passieren, dass sich am anderen Ende der Leitung jemand meldet, der durch geschickte Fragen private Daten entlocken will.

Laut eines Berichts des "Express'" mahnt die Postbank ihren Kunden diesbezüglich zu besonderer Wachsamkeit hinsichtlich der Kontobewegungen. Kann man eine Überweisung überhaupt nicht zuordnen, sollte man auch keinesfalls eine Telefonnummer im Betreff anrufen!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.