Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

90er Jahre Spielzeug ist heute jede Menge Geld wert

Wer zuhause eine Polly Pocket Puppe aus alten Tagen entdeckt, der kann jetzt viel Bares damit machen. Wir haben für euch zusammengefasst worauf es ankommt und wo ihr das Püppchen am besten loswerdet

Kindheitsandenken mehr Wert als erwartet

Wer auf dem Dachboden oder Keller alten Krimskrams in Kisten aufbewahrt, kann darunter einige Schätze entdecken. Der neuste Trend auf eBay katapultiert uns nämlich zurück in die 90er und überrascht viele Verkäufer mit den hohen Geboten. Sammler sind aktuell besonders scharf auf die kleinen Polly Pocket-Püppchen, die früher in so manchen Kinderzimmern Einzug erhielten.

Rasch gewannen sie besonders bei jungen Mädchen an großer Beliebtheit und haben heutzutage echten Sammlerwert: Bis zu 8.000 Pfund werden mittlerweile in Großbritannien für ein komplettes Polly Pocket-Set geboten! Und auch nach Deutschland schwappt der Nostalgie- Hype über und bietet Verkäufern die Möglichkeit auf große Scheine.

 

Verkaufs-Guide von eBay hilft Verkäufern

Wer den Preis für die Spielzeugware ermitteln will, dem greift der Onlinehändler eBay etwas unter die Arme: Durch einen sogenannten Verkaufs-Guide kann der beste Preis für die kleinen Puppen ermittelt werden. Wichtig ist hierbei das Herstellerdatum. Stammt das Spielzeug nämlich aus der Zeit vor 1998, vom Hersteller Bluebird Toys, dann steigt der Wert enorm.

Optisch sollte die ‚Polly-Pocket‘ natürlich auch einigermaßen gut erhalten sein, worauf das Augenmerk auf funktionierenden Scharnieren und intaktem Lack liegt. Wichtig ist für Sammler auch, dass das Spielzeug möglichst noch original verpackt ist. 

Wer sich noch unsicher ist, kann sich auch abgelaufene Auktionen mit ähnlichen Produkten ansehen, um ungefähr zu wissen, wie viel man für solch einen Artikel noch verlangen kann.

 

Sammler legen Wert auf Sets

In Deutschland sind die Polly Pocket-Preise zwar nicht so ganz hoch wie in Großbritannien oder Australien, doch auch hier lässt sich mit dem alten Spielzeug noch ziemlich viel Geld verdienen. Beispielsweise auch mit Zusatzpuppen zum "Alice im Wunderland"-Set, das im Netz derzeit für knapp 500 Euro angeboten wird.

Es lohnt sich also mal in alten Kisten zu Kramen und nicht nur nostalgisch, sondern vielleicht auch um einiges reicher zu werden.

 

Quelle: Stern


Mehr zum Thema

Weitere Themen

Mehr von RPR1.