Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

WhatsApp-Sperre?! So wollen Betrüger an deine Daten

Wer eine E-Mail von WhatsApp in seinem Postfach hat, sollte vorsichtig sein. Dabei handelt es sich vermutlich um eine Nachricht von Betrügern, die deine Daten klauen wollen.

Gefälschte Mail mit Messenger-Logo

Mimikama ist eine bekannte Plattform im Netz, die Aufklärung über Internetbetrug und Falschmeldungen betreibt. Die Profis haben jetzt wieder einmal einen Schwindel enttarnt. Eine Mail, die angeblich von WhatsApp kommt und auch dessen Logo nutzt, fordert Nutzer auf, ihre Daten zu aktualisieren. Dabei wird den Usern mit einer WhatsApp-Sperre gedroht: „Hallo, aufgrund der neuen Bestimmungen, die in Kraft getreten sind, müssen Sie Ihr Konto aktualisieren, um unsere Dienste ohne Unterbrechung weiter nutzen zu können. Bitte beachten Sie, dass dieser Schritt wichtig ist. Wenn Sie die nächsten 48 Stunden nicht handeln, werden wir gezwungen, Ihren Zugang dauerhaft zu sperren.“

 

 

App-Infos oder offizielle Webseite nutzen

Doch Achtung – das Ganze ist erstunken und erlogen! Am Ende der Mail führt ein Link auf eine gefälschte Webseite. Dort soll man die persönlichen Daten angeben. Wer das tut, gibt die vertraulichen Infos an die Betrüger weiter.

Grundsätzlich benötigt WhatsApp gar keine Aktualisierung der Nutzerdaten. Wer sich unsicher ist, öffnet am besten einfach die App oder schaut auf der offiziellen Seite des Messengers nach, ob es irgendwelche Ankündigungen gibt.

 

Quelle: Mimikama

Weitere Themen

Mehr von RPR1.