LIVE
THE WAY IT IS - Bruce Hornsby And The Range

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Neues Feature für Netflix-Kunden: Jetzt noch schneller Serien schauen!

Netflix wartet immer wieder mit neuen Funktionen auf, die das Nutzer-Erlebnis verbessern sollen. Nun testet der Streaming-Dienst in der App für Android ein neues Feature, mit dem es möglich sein soll noch schneller eine Serie durchzuschauen.

Geschwindigkeit selbst anpassen

Die neue Funktion soll dem Nutzer die Möglichkeit geben, die Wiedergabegeschwindigkeit einzustellen.  Wie das Portal „Techbook“ mitteilt, soll eine eineinhalbfache Geschwindigkeit möglich sein. Damit bräuchte man, um alle Folgen von „House of Cards“ zu sehen, nur noch knapp 55 Stunden anstatt 73 Stunden.

Im Gegensatz dazu wäre aber auch eine Verlangsamung im Zeitlupen-Stil möglich. Dies ist praktisch, wenn der Nutzer sich ein bestimmtes Detail etwas genauer ansehen möchte.

Android-Nutzer, die zu dem Testkreis gehören, sollen nun links neben den bisherigen Optionen zur Video-Wiedergabe die neue Funktion „Geschwindigkeit“ finden. Der Nutzer kann nun zwischen halbe, dreiviertelfache, normale, eineinviertelfache und eineinhalbfache Geschwindigkeit wählen.

Laut dem Streaming-Portal hätte es nur auf die Wünsche seiner User reagiert, denn diese hätten schon länger eine zusätzliche Kontrolle über die Wiedergabegeschwindigkeit gefordert. Besonders für Nutzer, die Serien oder Filme gerne in Originalsprache sehen möchten, ist dies eine gute Möglichkeit eine Szene, die sie vielleicht nicht so gut verstanden haben, nochmal langsamer anzuhören.



Bislang nur ein Test

Eine Übertragung der neuen Funktion auf das Großformat sowie eine weltweite Einführung stellt Netflix nicht in Aussicht. Es soll vorerst nur getestet werden, ob die Netflix-Nutzer überhaupt Gebrauch von der neuen Funktion machen.    

 

Kino-Erlebnis leide darunter

Regisseure und Hollywood-Stars üben jedoch Kritik an der Neuerung. So sehen Brad Bird (The Incredibles – Die Unglaublichen) und Aaron Paul (Breaking Bad) in der Veränderung der Geschwindigkeit einen Verlust des Kino-Erlebnisses. Das Tempo eines Filmes sei schließlich ein wesentlicher Bestandteil des kreativen Ausdrucks.  


Weitere Themen

Mehr von RPR1.