LIVE
NEVER GO BACK - Dennis Lloyd

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Vermeidest du diesen Heizfehler, kannst du bares Geld sparen!

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Beim Heizen der Wohnung machen viele Bewohner allerdings einen entscheidenden Fehler, der Energie und Geld kosten kann.

Teurer Fehler

Betritt man morgens das Badezimmer, möchten die meisten den Raum schnell aufheizen. Viele drehen die Heizung als Konsequenz voll auf – es soll ja schließlich schnell gehen. Doch dabei handelt es sich um einen Fehler.

Das Thermostat einer Heizung wird dann meist auf Stufe fünf eingestellt. Die Ziffern beschreiben allerdings nicht die Heizintensität oder -geschwindigkeit, sondern die gewünschte Zieltemperatur. Das Ventil einer Heizung kennt nur „auf“ oder „zu“. Es ist dementsprechend unmöglich schneller oder langsamer zu heizen. Wählst du beispielsweise “Stufe 5“, wird der Raum nicht schneller warm. Er wird hierdurch nur überhitzt.

Wenn du deine Wohnung aufheizen möchtest, stelle das Thermostat nur bis zu der Stufe, die deiner Wunschtemperatur entspricht. Beginne mit einer niedrigen Stufe, um nicht unnötig Energie und Geld auszugeben.
 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.