Gefälschte WhatsApp-Anwendung: Eine Million Android-Geräte betroffen

Im Google Play Store sorgte die App „Update WhatsApp Messenger“ unlängst für große Verwirrung. Zahlreiche Android-User haben die Anwendung auf ihr Smartphone geladen - im Glauben, es handle sich tatsächlich um eine aktuelle Version des beliebten Messengerdienstes.

Täuschend echte App

Auf den ersten Blick wirkte die Anwendung „Update WhatsApp Messenger“ im Play Store völlig ungefährlich. Neben dem Namen der App wurde sogar der Anbieter „WhatsApp Inc.“ angegeben, also jene Firma, die tatsächlich hinter dem beliebten Messengerdienst steckt. Was für die User allerdings nicht zu erkennen war: Der Name des Unternehmens wurde durch ein unsichtbares Zeichen ergänzt.

Millionen Android-Nutzer haben das vermeintliche Update in den letzten Wochen also gutgläubig auf ihr Smartphone geladen. Zunächst ließ sich auch keine Veränderung im Gebrauch feststellen, im Hintergrund versuchte allerdings längst eine Trojaner-Software Viren auf das Handy zu schleusen, die das Gerät zerstören und Daten stehlen kann.

 

Bist Du betroffen?

Prüfe am besten direkt unter „Einstellungen“ im Menüpunkt „Apps“ oder „Anwendungen“, ob sich das Schadprogramm „Update WhatsApp Messenger“ auf Deinem Smartphone befindet. Sollte das der Fall sein, lösche es sofort. Ob bereits ein Virus oder Trojaner auf dein Handy zugegriffen hat, kann im Zwiefelsfall ein Fachmann klären.

Wie Bild Online berichtet, soll die Fake-Anwendung inzwischen aus dem Google Play Store entfernt worden sein.

 

Quelle: T-Online

Weitere Themen

Mehr von RPR1.