RPR Hilft
Gesamtsumme 52.753 €
Kerstin und Thomas Meier 50 €
Isabelle Höhner 75 €
Vera Schackert 50 €
Vera Schackert 50 €
Gesamtsumme 52.753 €
Susanne und Peter Schmidt 50 €
Frank Zimmerle 243 €
Jennifer Mertinitz 50 €
Julian Geißert 50 €
Gesamtsumme 52.753 €
Heidi Rung 30 €
Beate Beisiegel 50 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Tausende Facebook-Nutzer fallen auf Camping-Gewinnspiel rein

Auf Facebook tappen derzeit tausende Nutzer in eine Gewinnspiel-Falle. So kannst du dich schützen.

Darauf fallen reihenweise Nutzer herein

Dabei handelt es sich um ein Gewinnspiel der Fake-Seite „Campingfreunde“, bei der man angeblich dieses tolle Wohnmobil gewinnen kann.

Campingbus wird nie verlost

Tausende Facebook-Nutzer sind bereits auf die Masche hereingefallen. Die Seite preist das Gewinnspiel mit Bildern eines luxuriösen Mercedes-Campers an und ruft zur Teilnahme auf – Voraussetzungen sind das Teilen und Kommentieren des Beitrags sowie das Liken der Seite. Doch Achtung, dahinter stecken fiese Betrüger! Ein Campingbus wird hier nie verlost, wie die Experten des Internetportals Mimikama schreiben: „Sieht man sich die “Info”-Seite an, dann wird man rasch bemerken, dass sich hier kein seriöses Unternehmen dahinter verbirgt. Dem Nutzer ist es nicht möglich nachzuvollziehen wer eigentlich der Inhaber sowie Veranstalter des Gewinnspieles ist. Kein Impressum, keine Kontaktdaten, absolut nichts.“

 

 

Folgen des Fake-Gewinnspiels

Doch was erhoffen sich die dubiosen Betreiber von der Seite? Motiv sei laut Mimikama der Gewinn an Likes und Daten. Es handelt sich dabei um ein ausgeklügeltes Geschäft: Tausende Fans werden durch vermeintliche Gewinnspiele gewonnen, ehe die Seite dann von den Betreibern für teuer Geld verkauft wird.

Zudem warnt Mimikama davor, dass es in der Vergangenheit auch schon Fälle gab, bei denen im Laufe des vermeintlichen Gewinnspiels der Aufruf bearbeitet und um einen Link ergänzt wurde, der wiederum auf Seiten mit Schadsoftware oder in eine Abo-Falle führte. User sollten daher immer die Finger von solchen Aktionen lassen!

 

Checkliste zu unseriösen Gewinnspielen auf Facebook:

  • Nutzer werden zum “Liken” und “Teilen” gezwungen
  • es gibt kein (glaubwürdiges) Impressum
  • keine Teilnahmebedingungen vorhanden
  • keine Kontaktmöglichkeit
  • kein korrektes Unternehmen vorhanden
  • Seite existiert erst sehr kurz
  • es werden keine Gewinner bekannt gegeben
  • Gewinne werden von Sponsoren zur Verfügung gestellt, die “nicht genannt werden wollen”
  • die Gewinne werden mit kopierten Bildern aus dem Internet beworben
  • achte bei bekannten Unternehmen auf den häufig vorhandenen blauen Verifizierungshaken hinter dem Seitennamen im Titelbild

 

Dem User wird etwas versprochen, was nicht stimmt. Mercedes steht mit diesem Gewinnspiel nicht in Verbindung. Warnt eure Freunde vor dieser Masche und stoppt die Verbreitung!

Weitere Themen

Mehr von RPR1.