RPR Hilft
Petra Hilgert 10 €
Helena Gattje 50 €
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Gisela Sass 100 €
Nadine Wollf 20 €
Gertrud Schilz 150 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So kommst du an bessere Tarife bei Strom, Internet & Co.

Als Bestandskunde hat man bei vielen Anbietern das Nachsehen. Man bekommt keine guten Angebote und bezahlt mehr als ein Neukunde. Mit diesen Tipps von Verbraucherschützern kommt man dennoch an einen guten Deal.

Einfach als Neukunde ausgeben?!

TV-Abo, Internetvertrag oder Stromtarif – das alles kostet uns jeden Monat einiges an Geld. Und oft bezahlen wir deutlich mehr, als wir müssten. Denn mit den richtig guten Angeboten werden meist nur Neukunden gelockt. Wer einem Anbieter treu bleibt, muss meist nach einiger Zeit tiefer in die Tasche greifen.

Der Hintergrund: Die Wechselbereitschaft von uns Kunden hält sich in Grenzen – wir sind zu „faul“, neues Terrain zu betreten. Wer dennoch an einen guten Deal kommen möchte, kann versuchen, sich als Neukunde auszugeben. Jedoch fällt in vielen Fällen spätestens bei der Eintragung des Namens im System auf, dass man bereits Bestandskunde ist.



 

Pistole auf die Brust setzen

Effektiver ist da eine andere Methode. Verbraucherschützer empfehlen, den Anbieter kurz vor Ablauf des Vertrags vor die Wahl zustellen. Entweder es gibt ein besseres Angebot oder man wechselt. Vorab lohnt es sich außerdem, verschiedene gleichwertige Produkte zu vergleichen – auch von anderen Unternehmen. Meist versuchen die Firmen bei dieser Methode, die Kunden zu behalten.

Wenn jedoch kein besseres Angebot kommt, sollte man aber konsequent bleiben auch tatsächlich wechseln, denn so wird der Markt dynamischer und die Anbieter werden gezwungen, gute Deals zu machen. Davon kann am Ende jeder profitieren.

 

Quelle: Techbook

Weitere Themen

Mehr von RPR1.