LIVE
SO KANN ES WEITERGEHEN - Philipp Dittberner / Marv

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

WhatsApp ab morgen nicht mehr werbefrei?

Rund 1,3 Milliarden Menschen weltweit nutzen den Messenger-Dienst WhatsApp. Doch schon zum 01. Februar 2019 droht den Usern jedoch eine nervige Neuerung.

Ist morgen alles anders bei WhatsApp?

Bislang war der beliebte Messengerdienst WhatsApp werbefrei. Zum morgigen 01. Februar 2019 könnte sich das aber ändern. Denn dann endet die Vereinbarung zwischen dem aktuellen Besitzer (Facebook) und den Gründern von WhatsApp. Darin hatten sie sich ursprünglich darauf geeinigt keine Werbung auszuspielen.

Die läuft aber zum 01. Februar aus. Facebook hatte sich in der Vergangenheit bereits für die Einführung von Werbeanzeigen ausgesprochen. Denkbar ist ein Modell wie bei dem sozialen Netwerk Instagram - ebenfalls eine Facebook-Tochter. Dort wird die Werbung zwischen den Status-Bildern ausgespielt und Facebook verbucht so Werbeeinnahmen in Höhe von drei Milliarden Dollar pro Jahr.

 


Weitere Themen

Mehr von RPR1.