Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

So sperrst Du Dein WhatsApp-Konto

Du hast Dein Handy verloren oder es wurde Dir gestohlen? Dann solltest nicht nur sofort Deine SIM-Karte sperren, sondern auch Dein WhatsApp-Konto.

SIM sperren nützt nichts!

Ist das Smartphone geklaut oder verloren, gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Als erstes sollte natürlich sofort die SIM-Karte von Deinem Mobilfunkanbieter gesperrt werden. Damit ist aber nicht auch gleichzeitig Dein WhatsApp-Konto gesperrt!

Fremde könnten, sobald eine WLAN-Verbindung besteht, weiter von Deinem Handy aus Nachrichten verschicken und lesen.

 

So kontaktierst Du den Kundenservice

  • Mit einer E-Mail an den WhatsApp-Kundenservice ([email protected]) kann das Problem schnell behoben werden. Damit es nicht zu Verzögerungen kommt, sollte Deine Nachricht folgendermaßen aussehen:
  • Betreff: „Verloren/Gestohlen: Bitte Account deaktivieren“
  • Nenne unbedingt die Handynummer des gestohlenen Geräts inklusive der Ländervorwahl, damit Dein Konto gleich richtig zugeordnet werden kann. Statt 0175 5555555 musst Du also +49175 5555555 angeben.  

Nur so hat der Kundenservice alle benötigten Informationen und kann sofort reagieren, ohne erst noch einmal nachfragen zu müssen.

 

Quelle: Bild

Weitere Themen

Mehr von RPR1.