LIVE
BEAUTIFUL PEOPLE - Ed Sheeran / Khalid

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Betrugsmasche am Telefon richtet sich gegen Hundebesitzer

Wenn das Telefon klingelt und ein unbekannter Anrufer nachfragt, ob du einen Hund besitzt, solltest du besser gleich wieder auflegen. Dahinter könnte eine dreiste Diebstahl-Masche stecken.

Komische Fragen am Telefon

„Haben Sie einen Hund?“ – eigentlich klingt diese Frage ganz harmlos. Die Polizei aus Nordrhein-Westfalen warnt nun aber davor, Auskünfte dieser Art am Telefon zu geben, wenn eine unbekannte Person anruft und empfiehlt Betroffenen, sofort aufzulegen.

Eine Frau aus Hohenlimburg hat laut einem Bericht der „Westfalenpost“ kürzlich einen solchen Anruf erhalten. Eine fremde Stimme hatte sich bei ihr erkundigen wollen, ob sie einen Hund oder eine Katze besitzt. Nach dem Telefonat vermutete die Dame, dass es sich um Kriminelle handeln könnte, die sich vor einem geplanten Einbruch bei ihr schlau machen wollten, was sie in ihrem Heim erwartet.  

 

Polizei kennt diese krumme Tour bereits

Der Anruf kam aus dem Raum Stuttgart und hatte die Vorwahl 0711. Im Internet recherchierte die Betroffene später, dass vor dieser Nummer bereits gewarnt wurde.

Auch die Polizei bestätigte auf Nachfrage der „Westfalenpost“, dass die Masche bereits bekannt sei. Die Nummer sei nicht zurückrufbar. Der Pressesprecher der Polizei Hagen rät Angerufenen dazu, sofort aufzulegen und keinerlei Informationen preiszugeben.

 

Quelle: Focus

Weitere Themen

Mehr von RPR1.