Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Enkel leiht sich Buch von Oma - und macht sie zufällig zur Millionärin!

In wirklich allerletzter Minute hat sich ein Paar aus Kanada in der vergangenen Woche einen Lottogewinn sichern können - ein Jahr nach der Auslosung!

Lottoschein zwischen Buchseiten gefunden

Nur durch Zufall haben Nicole Pedneault und Roger Larocque aus Montreal von ihrem Glück erfahren. Der Enkel der beiden fand letzte Woche ihren alten Lottoschein vom 05. April 2018 wieder. Das bestätigte  die Lottogesellschaft der Provinz Québec in Kanada.

Der Enkelsohn des Paares sollte ein Referat über Japan halten und wollte sich dazu Informationen aus einem Buch seiner Großeltern beschaffen. Zwischen den Seiten entdeckte der Junge dann das alte Lotterielos.

Eine schnelle Recherche ergab, dass Nicole und Roger damals tatsächlich auf die richtigen Zahlen gesetzt hatten - und seit einem Jahr Gewinner einer Million kanadischer Dollar (etwa 660.000 Euro) sind!

 



 

"Es ist unglaubliches Glück"

Da der Lottogewinn nach einem Jahr, also am 05.04.2019, verfällen wäre, war Eile geboten! Gerade noch rechtzeitig konnten sich die beiden Kanadier ihre Million sichern.

"Wenn mein Enkel mich nicht gebeten hätte, ihm Sachen für sein Referat auszuleihen, hätte ich den Lottoschein nie rechtzeitig gefunden. Es  ist unglaubliches Glück, ihn in der letzten Minute gefunden zu haben", so  Pedneault.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.