junge-smartphone_HEADER_dpa.jpg
junge-smartphone_HEADER_dpa.jpg
Checkliste für Eltern

Erstes Handy: Ist mein Kind alt genug für sein eigenes Smartphone?

Alle Eltern stehen irgendwann vor der Frage, ob das Kind bereit für sein erstes eigenes Smartphone ist. Diese Checkliste könnte Eltern die Entscheidung vielleicht ein bisschen leichter machen.

Initiative unterstützt Eltern mit Checkliste 

„Aber meine Freunde haben auch alle ein Smartphone“ – viele Eltern sehen sich früher oder später mit dieser oder einer ähnlichen Aussage ihrer Sprösslinge konfrontiert. Und dann gilt es, eine Entscheidung zu treffen. Bekommt das Kind auch ein eigenes Handy oder ist der Zeitpunkt noch zu früh? Um der Antwort auf diese Frage auf den Grund zu gehen, hat die Initiative „Schau hin“ eine Checkliste entwickelt.

Passend zum Eltern-Spickzettel gibt's bei uns auch eine neue Checkliste: So kann gemeinsam geschaut werden, ob das Kind reif für's erste #Smartphone ist! Hier geht's zum Download der PDF: http://bit.ly/2BWzvUg

Posted by SCHAU HIN! on Thursday, February 22, 2018

Bestimmte Fragen müssen beantwortet werden

„Ein Smartphone eignet sich für Kinder, wenn sie schon genug Erfahrung und Reife besitzen, mit den vielen Funktionen verantwortlich umzugehen“, heißt es in der Einleitung der Liste. Fragen wie „Kann mein Kind begründen, warum ein eigenes Smartphone benötigt wird?“ oder „Weiß es, dass ein Smartphone Kosten verursacht?“ werden über die Liste genauso abgefragt, wie Fragen zu Privatsphäre und Datenschutz.

Außerdem wird den Eltern empfohlen, die Liste mit den Kindern gemeinsam durchzugehen und so im Team herauszufinden, ob eine Smartphone-Anschaffung bereits sinnvoll ist.

Quelle: Mimikama