Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Vater zwingt Tochter fünf (!) Liter Wasser zu trinken - mit dramatischen Folgen!

Weil ein Vater dachte, seine Tochter leide an einer Lebensmittelvergiftung, griff er zu einer ungewöhnlichen Methode und zwang sie literweise Wasser zu trinken – mit fatalen Folgen!

Wegen Fehldiagnose Tochter in Lebensgefahr gebracht

Anstatt einen Notarzt zu rufen, entschied sich der Vater eines fünfjährigen Mädchens aus der Ukraine zu einer zweifelshaften Methode. Der Mann dachte, seine Tochter würde an einer Lebensmittelvergiftung leiden und zwang das Kind fünf Liter Wasser zu trinken, um die giftigen Stoffe wieder auszuspülen, berichtet der Kölner Express unter Berufung auf die irische „Sun“. Das fünf Jahre alte Mädchen musste sich daraufhin immer wieder erbrechen und ihr Zustand wurde immer schlechter.

Als Tania schließlich aufgrund einer Hirnschwellung bewusstlos wurde, rief der Vater den Notarzt, der das Kind in ein Krankenhaus brachte. Das Mädchen lag zwei Tage lang im Koma, bis sich ihr Zustand am dritten Tag deutlich verbesserte.

 

Arzt warnt vor Übereifer der Eltern

Die Diagnose der Ärzte ergab, dass Tania lediglich an einer leichten Verdauungsstörung gelitten hatte, so berichtet es der Express. Ihr Vater, der erst spät erkannte, dass er falsch handelte, machte sich schwere Vorwürfe: „Ich wollte sterben als ich gemerkt habe, was ich getan habe“, erklärte er gegenüber der „Sun“.

Der behandelnde Arzt warnte eindringlich davor Hinweisen aus dem Internet zu glauben. Eltern sollten immer einen Arzt aufsuchen, wenn sie merken, dass etwas mit ihrem Kind nicht stimme.

Weitere Themen

Mehr von RPR1.