LIVE
BEAUTIFUL PEOPLE - Ed Sheeran / Khalid
RPR Hilft
Ute Schmitz 10 €
Annett Schenk 20 €
Alexandra Matanovic 50 €
Petra Hilgert 10 €
Helena Gattje 50 €
Rolf Martini 30 €
Julia Molitor 50 €
Sergej Drehrr 50 €
Heidi Krebs 50 €
Gabi Westkemper 50 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Dreckiger Backofen? Kein Problem, dank Spülmaschinentabs!

Eingebranntes, Fett und hartnäckige Verkrustungen lassen sich aus dem Backofen oft nur mühsam entfernen. Dabei gibt es einen genialen Trick, dank dem im Handumdrehen alles wieder blitzblank sauber wird.

Backen hinterlässt Spuren

Pizza, Ofenkartoffeln, Aufläufe & Co. hinterlassen mit der Zeit im Backofen ihre Spuren. Schneller als einem lieb ist, ist das Gerät durch Fettspritzer, eingebrannten Käse und verkrustete Essensreste verschmutzt. Natürlich versucht man diesem Zustand Herr zu werden, wischt mit einem feuchten Lappen darüber und resigniert am Ende doch. Zumindest tut das die Mehrheit von uns. Denn die wenigsten Geräte sind von innen tatsächlich richtig sauber.

Dabei findet man im Handel jede Menge spezielle Reinigungsmittel, die wahre Wunder versprechen. Doch warum viel Geld ausgeben, wenn es einen mehr als genialen Trick gibt, um Eingebranntes und Fett im Handumdrehen zu entfernen?

 



 

Brausetablette für Spülmaschine ist die Lösung

  • Man benötigt lediglich einen Spülmaschinentab und etwa zehn Minuten Zeit.
  • Tauche den Tab in warmes Wasser ein
  • Reibe ihn dann über die Ofentür und die Innenseiten des Geräts
  • Wiederhole den Vorgang immer wieder, damit sich der Tab langsam beim Schrubben auflöst (je nach Verschmutzungsgrad kann es gut möglich sein, dass man einen zweiten oder sogar dritten Tab verwenden muss).
  • Hat man alle Oberflächen bearbeitet, sollten sich die Verkrustungen gelöst haben und können einfach abgewischt
  • Es wird empfohlen, bei der Reinigung Haushaltshandschuhe zu tragen, um die Haut ausreichend zu schützen.

 

Quelle: Freundin

Weitere Themen

Mehr von RPR1.