LIVE
SAVE ME FROM THE MONSTER IN MY HEAD - Welshly Arms

Enkel macht unglaubliches Geschenk

Weil sein Großvater sein bester Freund ist, hat sich Cam Dedman aus Louisville im US-Bundesstaat Kentucky etwas ganz Besonderes für dessen 81. Geburtstag ausgedacht: Er restaurierte den alten Chevy Bel Air aus dem Jahre 1957, der seit Jahrzehnten in der Garage seines Opas stand und vor sich hin rostete.

Enkel verkauft eigenes Auto

Ein ganzes Jahr lang arbeitete der 28-Jährige an dem Wagen für seinen Großvater Fred Lamar und richtete ihn dabei genau so her, wie es sich sein Opa immer gewünscht hat. Cam spart lange für die besondere Geburtstagsüberraschung und verkaufte sogar sein eigenes Auto dafür! Gemeinsam mit seinen Freunden verwandelte der junge Mann schließlich den rostigen Wagen in einen brandneuen, glänzenden Chevy.

 

„Für ihn war es all das wert!“

Als sein Großvater den Wagen zum ersten Mal sah, wusste Cam sofort, dass sich all die Mühe gelohnt hatte: Der 81-Jährige brach in Tränen aus und konnte gar nicht glauben, dass sein jahrelanger Wunsch endlich in Erfüllung gegangen ist.

Cam teilte diesen besonderen Moment auf seiner Facebook-Seite und ließ so die ganze Welt an seiner tollen Aktion teilhaben: „Er ist mein bester Freund und hat dieses Geschenk wirklich verdient. Es war eine wirklich schwierige Aufgabe, vor allem, weil er nichts davon erfahren durfte. (…) Aber für ihn war es all das wert!"

 

Video begeistert Internetnutzer

Das Video auf Cams Seite wurde bereits über 170.000 Mal angesehen und fast 900 Mal geteilt. Auf Facebook hat Cam nun angekündigt, dass er hofft, bald seine eigene Hot-Rod-Werkstatt eröffnen zu können. Damit will er sein Restaurationstalent dauerhaft zu seinem Beruf zu machen.

Und damit könnte er seinen Opa Fred nicht stolzer machen...

 

Quelle: Stern; Youtube / ABC News

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.