Entsetzliche Aufnahmen: Mutter tritt Baby immer wieder in Bauch

Verstörende Szenen sorgen derzeit für Entsetzen im Netz: Eine Mutter ist dabei gefilmt worden, wie sie ihr kleines Kind auf offener Straße immer wieder in den Bauch getreten hat.

Baby aus Kinderwagen geworfen

Passanten hatten auf einer Straße in der chinesischen Provinz Guangdog beobachtet, wie eine Frau ihr weinendes Baby aus dem Kinderwagen holte und auf die Straße warf.

Dann begann sie Augenzeugenberichten zu Folge damit, dem schreienden Kind in den Bauch zu treten – offenbar, um es zur Ruhe zu bringen.

 

Nur mündliche Verwarnung für die Mutter

Das Video, das die schrecklichen Szenen zeigt, wurde von der Polizei im Internet veröffentlicht. Gegenüber den Beamten erklärte die Mutter, ihr täte ihr Verhalten Leid und sie stehe unter enormem Stress und hätte deshalb überreagiert.

Laut der Polizei hat das Baby keine ernsten Verletzungen erlitten. Der 27 Jahre alten Mutter wurde eine mündliche Verwarnung erteilt.  Das Kind soll nun bei seinen Großeltern leben.

 

Quelle: Metro UK

Weitere Themen

Mehr von RPR1.