LIVE
I'LL BE MISSING YOU - Puff Daddy

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Mutter färbt Haare ihrer zweijährigen Tochter pink

Die US-amerikanische Bloggerin Charity Grace Le Blanc hat ihrer zweijährigen (!) Tochter die Haare pink gefärbt. Im Netz hat sie damit eine hitzige Diskussion ausgelöst – mit einer Menge aufgebrachten Gemütern.

Tönung für Zweijährige

"Wie kann man zu diesem Gesicht auch Nein sagen?“ fragt Bloggerin Charity Grace Le Blanc in ihrem Youtube-Video, als sie gerade dabei ist, ihrer zweijährigen Tochter die Haare pink zu färben. Felicity habe sich diese Farbe schon „sooo lange gewünscht“. Um einen möglichen Shitstorm zu vermeiden erklärt Grace zu Beginn des Videos, dass sie lediglich eine Tönung auf pflanzlicher Basis verwende. Außerdem würde die Farbe schon nach wenigen Haarwäschen wieder der Vergangenheit angehören.

 

Meinungen gehen auseinander

Wie erwartet sorgte das Video auf den sozialen Plattformen für mächtig Zündstoff. Viele User waren geschockt und können absolut nicht nachvollziehen, wie die Mutter ihrem zweijährigen Kind das antun konnte. Eine andere Nutzerin schreibt: "Das ist so unglaublich unverantwortlich von dir. Natürlich will sie es, sie ist ja auch ein Kind! Und du, als Mutter, solltest es besser wissen!"

Andere waren von der Aktion begeistert. "Das ist so süß", "Ich liebe diese pinken Haare" "Deine Tochter sieht wunderschön aus. Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Tochter einfach experimentieren zu lassen. Das wird deine Tochter nie vergessen."

 

Quelle: Frauenzimmer

Weitere Themen

Mehr von RPR1.