Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Kurioses Hochzeitsgeschenk: 30.000 Pfandflaschen für Brautpaar

Die Hochzeitsfeier ist vorbei, die Frischvermählten kommen nach Hause - und im Garten erwarten sie 30.000 Pfandflaschen. So ist es einem Paar aus Grasbrunn in Bayern passiert.

Torborgen aus " Biertragerln"

Ein Facebook-Video zeigt den kuriosen Aufbau des Hochzeitsgeschenks: Unzählige Kästen voller Leergut werden an die Hauswand gestapelt. Sogar einen Torbogen aus "Biertragerln" gibt es!

Im Vorgarten bedecken hunderte leere Flaschen den Rasen, auf dem Asphalt bilden sie ein Herz. Stundenlang haben Hochzeitsgäste und Mitglieder des Grasbrunner Burschenvereins an der "Überraschung" gearbeitet.

4000 Euro für das Brautpaar

Am Donnerstag hatte das Facebook-Video bereits mehr als 80.000 Aufrufe, nachdem zuerst der "Münchner Merkur" und die "tz" über die Aktion berichtet hatten, die bereits im letzten November stattgefunden hat.

Georg Wagner, ein Freund des Bräutigams und Organisator des Spektakels, erklärte, die Flaschen seien zwar auch als Streich, aber vor allem als Geschenk gedacht gewesen. Rund 4000 Euro soll das Brautpaar für das Pfand immerhin erhalten haben. Wagner hatte das Geld zuvor von den Hochzeitsgästen gesammelt und es bei einer Brauerei gegen die Kästen getauscht.

 

Quelle: dpa

Weitere Themen

Mehr von RPR1.