Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Handyverbot an zehn Essener Kitas

An insgesamt zehn Kitas in Essen wird jetzt ein Handyverbot eingeführt. Im Zuge dieser Maßnahme sollen die Erwachsenen mehr Aufmerksamkeit auf den Nachwuchs als auf das Smartphone richten.

Aufmerksamkeit soll immer zu 100% den Kindern gelten

Wie RP Online meldet, dürften weder die Erzieher noch die Eltern oder die Kinder zum Handy greifen, solange sie sich in einer der zehn Einrichtungen befänden, in denen das Verbot gilt. Die betreffenden Kitas gehören zum Träger CSE, einem Verbund aus der Caritas und des Sozialdienstes Katholischer Frauen in Essen.

Die Maßnahme soll vor allem Eltern und Erzieher ansprechen. Denn diese sollen ihre Aufmerksamkeit immer zu 100% den Kindern widmen und auch nicht "mal kurz" oder zwischendurch auf das Smartphone schauen.
 



Wie es weiter in dem Bericht heißt, dürften daher die Kinder die Erwachsenen auch jederzeit an das Handyverbot erinnern, falls es doch mal jemand vergessen sollte. Entsprechende Hinweisschilder wurden bereits in den Einrichtungen angebracht.

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.