LIVE
From the outer sphere - Chillheimer

Einjährige Emma ist sterbenskrank und braucht Lebensretter

Die kleine Emma ist gerade einmal ein Jahr alt und muss schon um ihr Leben kämpfen. Sie hat Blutkrebs. Eine Stammzellenspende ist ihre einzige Überlebenschance.

Verzweifelter Hilferuf aus Bayern

Statt eine schöne Zeit zu Hause mit ihrem Bruder und ihren Eltern zu verbringen, spielt sich das Leben der einjährigen Emma momentan im Krankenhaus ab. Ein Alltag mit Besuchen auf dem Spielplatz und in der freien Natur sind für die Familie seit der schrecklichen Diagnose Blutkrebs undenkbar. Immer wieder muss sich das Baby aggressiven Chemotherapien unterziehen. „Am schlimmsten ist die Ungewissheit, ob Emma den Kampf gegen den Krebs gewinnt und geheilt werden kann“, sagt ihre Mutter.

Um zu helfen, organisiert die Familie aus Horgau nun eine Registrierungsaktion. Joanna und Simon Vogel, Patentante und Onkel der kleinen Emma, sind verzweifelt: „Unsere Emma ist eine Kämpferin. Aber sie braucht die Hilfe der ganzen Bevölkerung. Deshalb bitten wir: Nehmt an dieser Aktion teil. Ein kleiner Moment Eurer Zeit könnte das Leben von Emma und anderen betroffenen Patienten retten.“

Baby Emma.jpg

Bild: DKMS

 

Es ist Emmas einzige Chance

Es steht fest, dass Emmas einzige Chance zu überleben eine Stammzellspende ist. Das heißt, die Kleine kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt.

So geht es auch vielen anderen Betroffenen, doch jeder zehnte Patient findet nach wie vor keinen passenden Spender. „Deshalb ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Simon Vogel, der Onkel von Emma.

 

REGISTRIERUNGSAKTION

Samstag, den 11. Mai 2019,

zwischen 11 und 16 Uhr

in der Rothtalhalle Horgau

Schwedenweg 200

86497 Horgau

 

So kann jeder helfen

Wer Emma und ihre Familie nicht vor Ort unterstützen kann, der kann sich auch jederzeit von zu Hause aus als Stammzellspender registrieren lassen, zum Beispiel über die DKMS. Das geht jederzeit online:

  1. Bestelle Dir unter www.dkms.de in 5 Minuten das Registrierungsset.
  2. Mache einen Wangenabstrich und schick alles an die DKMS zurück.
  3. Falls du für einen Patienten infrage kommst, dann meldet sich die DKMS bei dir.
     

Zur DKMS und Spender werden

 

Weitere Themen

Mehr von RPR1.