Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Eklat bei Hochzeitsfeier: Brautpaar muss von Polizei getrennt werden

Schon wenige Stunden nach der Trauung hat sich ein Ehepaar in Bayern gegenseitig mit der Scheidung gedroht. Grund dafür war, dass es auf der Hochzeitsfeier zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war, an der auch der Bräutigam beteiligt gewesen war, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Getrennte Hochzeitsnacht

Als Streifenbeamte am Sonntagmorgen zur Schlichtung bei der Feier anrückten, gingen dann Braut und Bräutigam verbal aufeinander los - beide sprachen wohl von Scheidung.

"Um eine Eskalation zu vermeiden, musste das frisch vermählte Paar durch die eingesetzten Beamten während der Auseinandersetzung mehrmals getrennt werden", berichtete ein Polizeisprecher laut der Deutschen Presse-Agentur.

Anschließend seien die Eheleute in der desaströs gescheiterten Hochzeitsnacht getrennte Wege gegangen. Dabei war die Hochzeit ausgerechnet in der Gemeinde Balzhausen bei Günzburg gefeiert worden.



 

Quelle: dpa

Weitere Themen

Mehr von RPR1.